Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Unser Stellenangebot für Sie im Amt für Jugend und Familie – Jugendamt als

Abteilungsleitung Geschäftsbereich Erzieherische Hilfen (m/w/d)

Entgeltgruppe: EG 13 TVöD-V
Beschäftigungsart: unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit (39 Wochenstunden)
Bewerbungsfrist: 03.03.2024

Das Amt für Jugend und Familie – Jugendamt – ist mit seinen über 1300 Mitarbeitenden und einem Finanzvolumen von 280 Millionen Euro eines der größten Ämter der Stadt Bielefeld. Der Geschäftsbereich Erzieherische Hilfen umfasst in drei Abteilungen und 10 Teams zwischenzeitlich ca. 130 Fachkräfte. Diese sind insbesondere für die Beratung und Gewährung von Hilfen für Kinder, Jugendliche und ihre Familien sowie die Sicherstellung des Kinderschutzes zuständig.
Die neu eingerichtete dritte Abteilung besteht aus 2 Teams der Bezirkssozialarbeit sowie den Fachstellenteams Pflegekinderdienst/Adoption und Fachstelle Kinderschutz. In der Funktion der Abteilungsleitung können Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Leitungsteam den Geschäftsbereich mit Ihren Kompetenzen und Ihrer fachlichen Expertise gestalten und weiterentwickeln.

Wir möchten Bewerberinnen und Bewerber ausdrücklich dazu ermuntern, sich im Vorfeld über die konkrete Tätigkeit im Jugendamt (Kontakt s. u.) zu informieren.


Aufgaben
  • Leitung, Lenkung, Kontrolle der Abteilung
  • Entwicklung und Vertretung von Zielvorstellungen, Steuerungs- und Fachkonzepten
  • Organisations- und Personalangelegenheiten
  • Verantwortliche Mitwirkung bei der Personalentwicklung und der Personalwirtschaft
  • Unterstützung der Geschäftsbereichs- und Amtsleitung bei den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im Arbeitsfeld

Profil

Das müssen Sie mitbringen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise im Bereich der sozialen Arbeit oder Erziehungswissenschaften (Diplom oder Master). Alternativ haben Sie ein entsprechendes Hochschulstudium (Bachelor, FH-Diplom) erfolgreich abgeschlossen und können vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen durch einschlägige Berufspraxis nachweisen.
  • Erfahrungen in der Hilfe zur Erziehung und im Kinderschutz
  • Führungserfahrung und -kompetenz
  • Fähigkeit zu konzeptionellem und strukturiertem Denken
  • Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit

Vorteilhaft sind

  • Kenntnisse in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Kommunikationsstärke
  • Konfliktbegleitungs- und Lösungskompetenz
  • professionelle Selbst- und Arbeitsorganisation

Wir bieten