Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht.

Medizinische Expertise einsetzen. Mit Wissen prüfen und behandeln. In den Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen der Bundeswehr arbeiten Medizinerinnen und Mediziner aus militärischen Laufbahnen Hand in Hand mit Ärztinnen und Ärzten in Zivil. In verschiedenen Fachrichtungen können Sie Ihre Kompetenz in zukunftsorientierten medizinischen Einrichtungen einbringen. Setzen Sie Ihr Wissen und Ihre Kenntnisse gezielt ein, um diese in den Dienst der Gemeinschaft zu stellen.


Aufgaben
  • Sie übernehmen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in stationären, klinischen, ambulanten oder gutachterlichen Behandlungsbereichen.
  • Sie sind, je nach Erfahrung, Qualifikation und Interesse im Stationsdienst der Bundeswehrkrankenhäuser, in den Sanitätszentren und Instituten des Sanitätsdienstes oder im Bereich der medizinischen Untersuchungen und Begutachtungen in der Wehrverwaltung tätig.

Profil
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Studienfachrichtung Humanmedizin mit Approbation als Ärztin bzw. Arzt.
  • Sie sind Fachärztin bzw. Facharzt einer gesuchten Fachrichtung und besitzen fundierte Kenntnisse in Ihrem Tätigkeitsbereich, idealerweise mit mehrjähriger Berufserfahrung.
  • Sie bewerben sich bis zum 30. September 2022 für eine Einstellung ab November 2022.

Wir bieten
  • Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson in Ihrem Fachbereich.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein attraktives Gehalt; eine Verbeamtung ist möglich.
  • Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und entwickeln sich fachlich weiter.
  • Sie nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des betrieblichen Gesundheitsmanagements.
  • Sie vereinbaren Beruf und Familie, z.B. durch geregelte Arbeitszeiten oder die Möglichkeit, in Teilzeit tätig zu werden.