Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Technische Universität Braunschweig mit nahezu 18.500 Studierenden und ca. 3.700 Beschäftig­ten bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.

Die Technische Universität Braunschweig sucht wegen des Ausscheidens des bisherigen Stelleninhabers in den Ruhestand zum 01.10.2021 eine*n

Ärztin*Arzt (m/w/d) für Arbeitsmedizin

(Vollzeit, unbefristet)


Aufgaben
  • sind zuständig für die arbeitsmedizinische Betreuung unserer Beschäftigten nach dem ASiG
  • sind Ansprechpartner*in für alle medizinischen Fragen und zum Gesundheitsschutz
  • erfüllen gesetzliche Aufgaben wie arbeitsmedizinische Vorsorge und Betriebsbegehungen und wirken beim betrieblichen Eingliederungsmanagement und bei der Integration von leistungsgewandelten, schwerbehinderten und gleichgestellten Mitarbeiter*innen mit
  • sind präventiv tätig und betreuen und beraten alle Einrichtungen und Beschäftigten zum Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • erkennen arbeitsbedingte Erkrankungen frühzeitig und helfen diese zu verhindern
  • unterstützen und beraten bei gesundheitsbedingten Einschränkungen der Einsatzfähigkeit
  • führen impf- und reisemedizinische Beratungen durch
  • gestalten nachhaltige Konzepte im betrieblichen Gesundheitsmanagement und begleiten deren Umsetzung

Profil
  • sind Fachärztin*Facharzt (m/w/d) für Arbeitsmedizin oder Ärztin*Arzt (m/w/d) mit der Zusatzweiterbildung Betriebsmedizin
  • verfügen über Erfahrung als Betriebsärztin*Betriebsarzt (m/w/d) bei der Betreuung von Betrieben
  • verfügen über ein sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Engagement

Wir bieten
  • das inspirierende Umfeld einer technischen Universität in Forschung und Lehre sowie einem vielfältigen Kultur- und Sportangebot
  • eine Vergütung nach EG 15 TV-L
  • einen konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz
  • eine Zusatzversorgung (VBL), vergleichbar einer Betriebsrente der Privatwirtschaft und zum Jahresende eine Sonderzahlung
  • eine familienfreundliche Hochschulkultur, seit 2007 belegt durch das „audit familiengerechte Hochschule“ und flexible Arbeitszeiten

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 Prozent besetzt sein.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unter­repräsentanz i. S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.