Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Mit Kunden in über 100 Ländern, die von mehr als 50.000 Mitarbeitern betreut werden, erzielte TK Elevator im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Umsatz von rund 8,0 Mrd. €. Über 1.000 Standorte rund um den Globus bilden ein dichtes Vertriebs- und Servicenetz und gewährleisten so eine optimale Nähe zum Kunden. TK Elevator hat sich in den letzten Jahrzehnten als eines der führenden Aufzugsunternehmen der Welt etabliert und ist seit dem Verkauf durch die thyssenkrupp AG im August 2020 eigenständig. Den wichtigsten Geschäftsbereich des Unternehmens bildet das durch mehr als 24.000 Techniker repräsentierte Servicegeschäft. Das Produktportfolio umfasst Personen- und Lastenaufzüge bis hin zu individuell angepassten Lösungen für moderne Hochhäuser. Darüber hinaus werden Fahrtreppen, Fahrsteige, Fluggastbrücken sowie Treppen- und Plattformlifte angeboten. Wachsende Bedeutung genießen integrierte cloudbasierte Servicelösungen, wie beispielsweise die MAX Plattform. Mit diesen digitalen Angeboten sind der städtischen Mobilität keine Grenzen mehr gesetzt. TKE – move beyond.

Die Tepper Aufzüge GmbH ist der größte Hersteller von Aufzugsanlagen in Nordrhein-Westfalen mit deutschlandweiten Standorten. Neben dem Vertrieb, der Konstruktion, der Fertigung sowie der Montage unterschiedlichster Aufzugsanlagen, steht ein Kundendienst zur Betreuung von vorhandenen Aufzugsanlagen rund um die Uhr zur Verfügung.
Seit dem 01.04.2003 ist die Tepper Aufzüge GmbH ein 100%iges Schwesterunternehmen der TK Aufzüge GmbH und somit Teil des TK Elevator Konzerns.


Aufgaben

Mechatroniker ist ein vielseitiger Beruf, bei dem du sowohl im mechanischen als auch im elektrischen Bereich des Aufzugsbaus eingesetzt wirst.


Während deiner 3,5-jährigen Ausbildung erwirbst du umfangreiche Kenntnisse in der Steuerungs- und Regeltechnik von Aufzugsanlagen. Die Ausbildung erfolgt durch unsere Niederlassung Nord mit Standort in Isernhagen, auf den von uns betreuten Neuanlagen- und Modernisierungsbaustellen sowie im Kundendienst, bei den von uns gewarteten Anlagen. Du arbeitest jeweils mit modernen technischen Geräten. Die Grundausbildung findet als Verbundausbildung mit einem Kooperationspartner in der Nähe statt.


Die Ausbildung endet mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer Hannover. Durch Engagement und persönliche Weiterbildung stehen dir vielseitige Einsatzmöglichkeiten offen.


Profil
  • Geschicklichkeit (z.B. beim Montieren und Demontieren von Baugruppen)
  • Technisches Verständnis
  • Umsicht/Verantwortungsbewusstsein (z.B. bei Arbeiten an stromführenden Bauteilen und Spannungsanschlüssen)
  • Sorgfalt (z.B. beim Überprüfen und Messen elektrischer und mechanischer Funktionen und bei der Fehlersuche)
  • Lern- und Einsatzbereitschaft (z.B. beim Aneignen neuer technischer Entwicklungen)
  • Mittlere Reife oder Fachhochschulreife (Elektrotechnik)
  • Gute Noten in den Naturwissenschaftlichen Fächern
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Nach der Ausbildung ist ein Führerschein der Klasse B erforderlich

Wir bieten
  • qualifizierte und praxisorientierte Ausbildung
  • Möglichkeit der Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach der Ausbildung
  • Ausbildungsvergütung gemäß des Tarifvertrages der Metall- und Elektroindustrie NRW
  • Jahr: 980,56 € 
  • Jahr: 1.029,38 € 
  • Jahr: 1.101,92 € 
  • Jahr: 1.197,18 € 

  • Wir wertschätzen Vielfalt

    Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
    Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.