Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Wir bieten als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Hannover einen Platz für ein

Duales Studium Bachelor of Engineering Siedlungswasserwirtschaft

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt leistet die Stadtentwässerung Hannover einen klaren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz: Über Deutschlands drittgrößtes Kanalnetz von über 2.500 Kilometern und zwei Großklärwerken geben wir der Natur seit mehr als 125 Jahren qualitativ hochwertig aufbereitetes Wasser von 750.000 Haushalten zurück. Die Anforderungen der Zukunft sind vielfältig, gemeinsam entwickeln wir uns weiter. Mach Deine Zukunft klar und bereichere unser Team.

Wir bieten zusammen mit der Fachhochschule Potsdam ein duales Studium mit einer hohen Praxisnähe durch projektorientierte Einsätze in unserem Bereich Planung und Bau an.

Studienzeit: 8 Semester (210 ECTS)
Beginn des Studiums: September 2023
Abschluss: Bachelor of Engineering Siedlungswasserwirtschaft


Aufgaben
  • Allgemeine Grundlagen: Mathematik, Technisches Zeichnen, Vermessungskunde, Programmierung, Kommunikation & wissenschaftliches Arbeiten
  • Grundlagen Bau/Ingenieurbau: Statik, Baukonstruktion, Baustoffkunde, Bauphysik, Grundbau, Massivbau
  • Infrastruktur/Wasserwesen: Stadtbauwesen, Wasserbau, Wasser & Abwasser, Kanal- und Rohrnetze, Grundwasser, Umwelt- & Planungsrecht
  • Baumanagement und Recht: Projektmanagement, Bauplanung, Baurecht, Baubetriebswirtschaft
  • Reflexion zu Theorie-Praxis-Transfer & Studienverlauf

Das erwartet Dich

  • Praxisnahes und projektorientiertes Arbeiten
  • Offenes und kollegiales Miteinander
  • Engagierte und motivierte Ansprechpartner*innen während des Studiums
  • Regelmäßige Beurteilungs- und Entwicklungsgespräche zur Reflexion des Studiums
  • Bedeutungsvolle Aufgaben bei einem innovativen Umweltbetrieb
  • Kostenübernahme der Semester- und Prüfungsgebühren
  • Kostenübernahme der Lehrbücher
  • Vergütung von monatlich 1.500 € brutto
  • Laptop
  • Arbeitgeberzulage für vermögenswirksame Leistungen
  • Übernahme nach erfolgreichem Abschluss des Studiums

Der Studienablauf

Die Vorlesungen und Seminare finden an der Fachhochschule Potsdam statt. In den Praxisphasen wirst du verschiedene Abteilungen der Stadtentwässerung kennenlernen und wirst mit unterschiedlichen Projekte betraut. Das Thema der Bachelorthesis im 8. Semester wird aus dem betrieblichen Kontext entwickelt und bearbeitet.


Profil
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder ein Abschluss der Sekundarstufe I und eine für das Studium geeignete Berufsausbildung und mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung oder eine sonstige, als gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsvoraussetzung gem. §9 des Brandenburgischen Hochschulgesetzes.
  • Gute Leistungen in mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereichen
  • Interesse an Planung, Bemessung und Errichtung wasserwirtschaftlicher Bauvorhaben
  • Organisiertes, selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Gutes Ausdrucksvermögen und gesundes Selbstvertrauen
  • Teamfähigkeit

Wir bieten
  • Nach deinem erfolgreichen Abschluss übernehmen wir dich unbefristet und setzen dich zunächst mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11 TVöD in unserem Bereich Planung und Bau ein. Du erhältst einen Vertrag in Vollzeit mit 39 Stunden. Unsere Stellen sind Teilzeitgeeignet, sodass du deine Arbeitszeit flexibel reduzieren kannst. Erfahre hier mehr über die Stadtentwässerung Hannover als Arbeitgeberin.