Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die AVENTICS GmbH ist ein Unternehmen der Emerson-Gruppe. Emerson (NYSE: EMR), mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri (USA), ist ein weltweit tätiges Technologie- und Engineering-Unternehmen, das innovativeLösungen für Kunden aus Industrie und Handel sowie für den privaten Bereich anbietet. Das 1890 gegründete Unternehmen beschäftigt über 85.000 Mitarbeiter und produziert an über 200 Standorten.

Der Geschäftsbereich Emerson Automation Solutions, zu dem auch die AVENTICSTM -Produkte gehören, unterstützt Prozess-, Hybrid- und Einzelhersteller bei der Maximierung der Produktion und beim Schutz von Personal und Umwelt, bei gleichzeitiger Optimierung ihrer Energie- und Betriebskosten.

Bei Emerson an unserem Standort in Laatzen haben Sie in der Funktion als EHS Manager (m/w/d) eine Schlüsselrolle, um Risiken zu managen und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Normen zu gewährleisten. In dieser Position können Sie Ihre Kompetenzen in einem dynamischen Umfeld nutzen, sie ausbauen und sich in unserer Organisation entwickeln.


Aufgaben

Als Teil der Führungsstruktur von Operations sind Sie als EHS Manager (m/w/d) verantwortlich für die Entwicklung von Strategien und bewährten Verfahren im Bereich Arbeitssicherheit, Brand-, Umwelt- und Gesundheitsschutz an unseren Arbeitsplätzen. Ihr Fachgebiet ist die Wissenschaft und Kunst der Vorhersage, Erkennung, Bewertung und Vorbeugung von Umweltfaktoren oder -belastungen am Arbeitsplatz, die zu Krankheit, Beeinträchtigung der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer Beschäftigten oder der Allgemeinheit führen können.

  • Koordination der Managementsysteme für Arbeitssicherheit, Brandschutz, Umweltschutz und Energiemanagement.
  • Umsetzung der stetig steigenden gesetzlichen Anforderungen im Bereich Arbeitssicherheit, Brandschutz, Umwelt- und Energiemanagement
  • Führen, Erforschen, Einrichten und Einsetzen von Best Practices, Standards und Richtlinien für EHSRisiken.
  • Meldung und Untersuchung von Unfällen, Ursachenermittlung und Feststellung zur zukünftigen Verhinderung und Empfehlung von Maßnahmen.
  • Bewertung der Arbeitsumgebungen, um die Einhaltung von Sicherheitsstandards zu gewährleisten.
  • Umsetzung der Arbeitsstättenverordnung und Schulung von Beschäftigten für EHS-Themen.
  • Gewährleistung der Alarm- und Gefahrenabwehrorganisation im Ereignisfall

Profil
  • Sie können ein abgeschlossenes technisches Studium mit einschlägiger EHS-Ausbildung nachweisen
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung mit EHS Managementsystemen
  • Sie haben die Fähigkeit Einfluss zu nehmen und effektiv mit allen Ebenen zielgruppenorientiert zu kommunizieren und können unter Druck effektiv und effizient arbeiten und gleichzeitig konkurrierende Anforderungen und knappe Fristen bewältigen
  • Sie überzeugen durch Ihre strukturierte Arbeitsweise, analytisches Denken, sicheres Auftreten und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse und fließende Deutschkenntnisse sind für Sie selbstverständlich.
  • Idealerweise sind Sie bereits zertifiziert als Fachkraft für Arbeitssicherheit

Wir bieten

Als EHS Manager (m/w/d) leisten Sie einen signifikanten Beitrag zum Unternehmenserfolg. Das bedeutet auch, dass die gelernten Fähigkeiten und Business-Kenntnisse eine wertvolle Basis für die Entwicklung Ihres Berufs- und Karrierewegs in unserer globalen Organisation sind. Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Förderung wie auch Unterstützung dank unserer Performance- und Entwicklungsprozesse.

Sie erhalten eine angemessene Vergütung und Sozialleistungen wie unsere betriebliche Altersvorsorge, Rabatte für den öffentlichen Nahverkehr oder für Mitgliedschaften in Fitnessstudios (Hansefit). Work-Life-Balance ist wichtig für uns, daher sind Arbeiten in Gleitzeit und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens eine Selbstverständlichkeit in unserem Unternehmen.

Unsere globale Initiative Women in STEM (Frauen in MINT) gibt die Chance sich mit lokalen Peers, die die gleichen Interessen teilen, zu vernetzen, um Diversität & Inklusion, frühe STEM-Förderung zu unterstützen und um professionell Führungsperspektiven zu entwickeln. Darüber hinaus pflegen wir unsere Partnerschaft mit der Society of Women Engineers (SWE).

Unsere integrative Unternehmenskultur fördert einzigartige Perspektiven, Gedankenvielfalt und die herausragende Innovation, die entsteht, wenn wir aktiv versuchen, die besten und klügsten Teammitglieder aller sozialen und kulturellen Hintergründe einzustellen und zu entwickeln. Ihre einzigartigen Sichtweisen tragen dazu bei, frisches Denken und neue Ideen zu fördern und unseren Erfolg auch in Zukunft zu sichern.

Alle unsere Gebäude sind barrierefrei eingerichtet.