Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Als Spezialist für energietechnische Infrastruktur sucht die SPIE SAG GmbH, für den Geschäftsbereich CityNetworks & Grids / CeGIT – Grid Engineering im Servicebüro Hannover (Lehrte) zum nächstmöglichen Zeitpunkt qualifizierte Verstärkung in der

Genehmigungsplanung (m/w/d)
von Hoch- und Höchstspannungstrassen
Referenznummer: 127-21-0015

Aufgaben
  • Bearbeitung von Projektaufgaben innerhalb der Trassenplanung von Hoch- und Höchstspannungsleitungen zur Erlangung der Genehmigung von Trassenverläufen für den jeweiligen Netzbetreiber
  • Ermittlung und Kontaktaufnahme zu betroffenen Trägern öffentlicher Belange (TöB) und Fremdleitungsbetreibern sowie für die Klärung von Folgeaktivitäten bis hin zur Vorbereitung der Verhandlungsunterlagen von Kreuzungsgenehmigungen
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Lösungswegen zur Erlangung von Genehmigungen in Kooperation mit unseren Auftraggebern sowie in Abstimmung mit der verantwortlichen Genehmigungsbehörde
  • Ganzheitliche Begleitung der Genehmigungsverfahren in Zusammenarbeit mit unseren Projektleitern (m/w/d)

Profil
  • Erfolgreich absolvierte Ausbildung oder abgeschlossenes Studium mit Geo- oder Planungsbezug, oder eine gleichwertige Qualifikation (Studium, Aus-/Weiterbildung)
  • Idealerweise technisches Grundwissen in der Planung/Trassierung von Energieleitungen und Kenntnisse relevanter Gesetze, Richtlinien und Vorschriften (Technik und Umwelt; dt. Genehmigungsrecht, speziell in Planverzichts-, Plangenehmigungs- und Planfeststellungsverfahren)
  • Persönlich ist uns wichtig, dass Sie einen eigenverantwortlichen, engagierten sowie verantwortungsbewussten Arbeitsstil mitbringen, zudem besitzen Sie ein ausgeprägtes Teamverständnis und überzeugen durch kompetentes Auftreten gegenüber Auftraggebern und Verhandlungsgeschick mit Behörden, TöB oder privaten Eigentümern

Wir bieten
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabenfeld in einem wachsenden Unternehmen
  • Eine leistungsbezogene und faire Bezahlung nach IG Metall-Tarif (inkl. entsprechender Zusatzleistungen wie u.a. Urlaubs- und Weihnachtsgeld) sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Individuelle Weiterbildung und Entwicklungsprogramme sowie vielfältige Karrieremöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Freizeit, Familie & Beruf, durch die vorwiegende Abwicklung von Projekten in der Region
  • Verdienstausfallschutz mit Facharzt-Service