Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Sound made by Sennheiser – dafür sind wir seit mehr als 75 Jahren weltweit bekannt. Als einer der führenden Her­steller von Kopf­hörern, Laut­sprechern, Mikro­fonen und draht­loser Übertra­gungs­technik gehen wir immer wieder an die Grenzen des technisch Machbaren, um einzig­artige Audio­erleb­nisse zu schaffen. Die Leiden­schaft für Audio verbindet unsere Teams auf der ganzen Welt. Gemeinsam erwecken wir Ideen zum Leben und ver­wandeln sie in bahn­brechende Produkte – ob auf der Bühne, im Studio, für Kon­ferenzen oder beim Musikhören.

Klingt gut? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als

Head of Programs (m/w/d) Software Applications


Aufgaben
  • Verantwortung für die Entwicklung und Wartung von Applikations­software
  • Schnittstelle zum Portfolio Management der Business Units BizCom und ProAudio zum Abgleichen und zur Umsetzung der wesentlichen Software­strategien für Sennheiser
  • Orchestrierung und Ausbau des Bereiches „Software Applications“ sowie Identifikation möglicher Synergien von BizCom- und ProAudio-Applikationssoftware, außerdem enge Abstimmung mit Solution Management
  • Initiierung und Festlegung von Zielen für die Programme gemäß den Softwarestrategien der Business Units 
  • Zusammenarbeit mit anderen Teams sowie allen beteiligten Programmmanagern, um Feedback zu geben und komplexe Probleme zu lösen
  • Team-Empowerment und -Aufbau, Einrichtung/Anpassung/Änderung der Programmteam-Strukturen
  • Verantwortung für die Verwaltung der Gesamtbudgets aller Programme innerhalb des Bereiches
  • Entwicklung von Effizienz- und Benchmarking-Initiativen, um die Leistung zu überwachen und den Verbesserungs­bedarf zu ermitteln
  • Aufbau und Weiterentwicklung des Entwicklungs­partner­netz­werks
  • Veranlassung und Über­wachung von Task Forces für kritische Programme oder Projekte sowie Eskalation bei Lieferproblemen o. Ä. 
  • Umsetzung von Standards sowie Sicher­stellung, dass Programm­abläufe und -aktivitäten den gesetzlichen und internen Richt­linien entsprechen

Profil
  • Abgeschlossenes Studium in Natur- oder Ingenieur­wissenschaften, z. B. Master of Science, oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Erfahrung in einem Unter­nehmen, welches primär im Bereich der Software­entwicklung tätig ist
  • Nachgewiesene mehrjährige Erfahrung als Programm­manager, Abteilungs­leiter oder in einer vergleich­baren Führungs­position im verwandten Entwicklungs­umfeld sowie mit agiler Entwicklung, Software Lifecycle Management sowie Techniken und Methoden des Projekt-/Programm­management, idealer­weise auch im Erfolgs­programm­management
  • Technologieverständnis sowie praktisches Know-how zu Web-Technologien und Applikations­entwicklung
  • Ausgezeichnetes Fach­wissen in Leistungs­bewertungs­techniken und Schlüsselmetriken
  • Fundierte Kenntnisse in Datenanalyse, Reporting und Budgetierung
  • Fließendes Englisch in Wort und Schrift
  • Geschäftssinn mit strategischen Fähig­keiten, Sicher­heit in der Monetarisierung von Soft­ware ist ein Plus
  • Ausgezeichnete Organisations- und Führungs­qualitäten (Leadership Skills), das Talent, Teams an verschiedenen Standorten zu betreuen, motivieren, ent­wickeln und empowern
  • Eine analytische Denkweise mit ausgeprägten Problemlösungs- und Kommunikations­fähig­keiten

Diese Kenntnisse und/oder Fertig­keiten können auch auf anderem Wege erworben worden sein.


Wir bieten
  • Ein tolles Team mit inter­nationalen Kollegen (m/w/d), die sich auf Unter­stützung freuen
  • Vielfältige Auf­gaben, eigen­verant­wortliches Arbeiten und spannende Projekte
  • Ein modernes und abwechs­lungsreiches Arbeitsumfeld in einem Familien­unternehmen
  • Flexible Arbeits­zeiten mit Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten für eine gute Work-Life-Balance
  • Attraktiver Tarif­vertrag mit Urlaubs-, Weihnachtsgeld und 35-Stunden-Woche sowie betrieb­licher Alters­vorsorge
  • Betriebs­kindergarten „Ohrwürmchen“
  • Zuschuss zum öffent­lichen Nah­verkehr und verschiedene Mitarbeiterrabatte (z. B. Personal­kauf)