Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Das Staatliche Baumanagement Hannover führt als eines von acht staatlichen Bauämtern in Niedersachsen Baumaßnahmen des Landes und des Bundes durch. Mit rund 190 Beschäftigten betreuen wir mehr als 1.000 Bauwerke in und um Hannover.

Am Standort Hannover suchen wir für Baumaßnahmen der Medizinischen Hochschule Hannover und weitere interessante Bauaufgaben

Ingenieure (w/m/d) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau)

Diplom (FH)/Bachelor (Entgeltgruppe 11 TV-L)


Aufgaben
  • Projektmanagement für Baumaßnahmen der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Steuerung und Begleitung von freiberuflich tätigen Ingenieurbüros
  • Projektleitung/-mitarbeit bei Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen sowie bei Bauunterhaltungsmaßnahmen mit Aufgabenschwerpunkt in den LPH 5-9 HOAI
  • Bauherrenleistungen sowie Termin- und Kostensteuerung
  • Erstellung und Prüfung von Ausschreibungen und Abrechnungen sowie Bauleitung
  • Baufachliche Beratungen
  • Mitwirkung bei Vertragsgesprächen

Profil
  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor) der Fachrichtung Architektur/Hochbau, Bauingenieurwesen oder vergleichbare Fachrichtung
  • Sicheres Auftreten, gutes Ausdrucksvermögen und Verhandlungsgeschick
  • Selbstständigkeit, Engagement und Freude an konstruktiver Teamarbeit, Fähigkeit, Projekte unter den Prämissen Kosten, Zeit und Qualität mit einem hohen Maß an Organisationsfähigkeit und Kundenorientierung zu leiten,
  • Kenntnisse im öffentlichen Baurecht sowie der einschlägigen Gesetze, Normen und Richtlinien  
  • Mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert

Wir bieten
  • Vielfältiges und interessantes Aufgabenspektrum
  • Flexible Arbeitszeitmodelle für eine sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Sicherer, konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz
  • Betriebliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen
  • Zukunftsorientierte Fort- und Weiterbildung
  • Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. 

Wir bitten in der Bewerbung das Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären.