Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

AbbVies Mission ist es, innovative Medikamente zu entdecken, die im Heute schwerwiegende Gesund­heits­probleme lösen und die medizinischen Heraus­forderungen von morgen angehen. Wir streben danach, in verschiedensten therapeutischen Schlüssel­bereichen einen bemerkenswerten Einfluss auf das Leben der Menschen auszuüben: Immuno­logie, Onkologie, Neurowissenschaften, Augenheil­kunde, Virologie, Frauengesundheit und Gastro­enterologie sowie Produkte und Dienstleistungen aus dem gesamten Portfolio von AbbVie im Bereich der Allergan Ästhetik.

Gemeinsam Großes bewegen – mit einer Karriere, die Dich inspiriert

Gemeinsam Großes bewegen – mit einer Karriere, in der Du mehr erreichen kannst

Herzlich willkommen bei Abbvie! Als Teil eines internationalen Unternehmens mit über 48.000 Mitarbeitern weltweit und rund 3.000 Mitarbeitern in Deutschland hast Du die Möglichkeit, eng mit uns zusammenzuarbeiten, um die gesundheitlichen Herausforderungen von morgen zu meistern. Du hast eine Leidenschaft für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung auf der ganzen Welt? Du möchtest Dein Fachwissen einsetzen, um die Lebensqualität von Patienten zu verbessern? In einem herausfordernden Arbeitsumfeld, das Dir die Möglichkeit bietet, Deine eigenen Fähigkeiten zu erweitern und zu entwickeln? Dann bist Du bei uns richtig!

In unserem Research und Development Bereich am Standort Ludwigshafen arbeitest Du in einem Team von talentierten Mitar­beitern*innen und erfahrenen Experten*innen an den Produkten von Morgen. Mit heraus­ragenden Technologien sorgst Du im Labor für die höchsten Standards im Wettbewerb.

Gemeinsam großes bewegen – als

Labormitarbeiter (all genders) Biologics Drug Product Development (unbefristet / Vollzeit)

REF: R00105845


Aufgaben
  • Du führst Aufgaben und Experimente kompetent und selbstständig aus und erzielst zuverlässige und konsistente Ergebnisse, um wissenschaftliche Frage­stellungen zur Entwicklung von NBE-Formulierungen zu beantworten
  • Analysieren und Bewerten von komplexen Datensätzen aus Experimenten zur Formulierungsentwicklung. Du bist in der Lage relevante Abweichungen festzustellen
  • Visualisierung von Daten, statistische Auswertung und Report-Erstellung
  • Du setzt Zeitlinien und hältst diese durch effektive Organisation ein
  • Du stellst Daten in den richtigen wissen­schaftlichen Kontext, indem Du relevante Literatur konsultierst und zitierst. Du trägst durch Konzepterstellung und Schreiben von Laborberichten, Publikationen, Präsenta­tionen und Patenten in englischer Sprache zum Erfolg der Abteilung bei
  • Du demonstrierst technische Kompetenz in Deinem Bereich inkl. Fehlerbehebung bei Experimenten und Instrumenten
  • Unterstützen von Projekten, hauptsächlich durch Labor­aktivitäten. Du wertest eigen­ständig Ergebnisse aus und kommunizierst diese in das entsprechende Projektteam
  • Du verstehst Unternehmensstandards in Bezug auf Verhaltenskodex, Sicherheit, sachgemäßen Umgang mit Materialien, kontrollierten Arzneimitteln, Einhaltung der GxP

Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master, Staats­examen) im Bereich Chemie, Biologie, Biotechnologie, Pharmazie oder einer verwandten Fachrichtung
  • Du hast Erfahrung im Herstellen von parenteralen Formulierungen
  • Du kannst Laborgeräte zur Charakteri­sierung von Biologika bedienen und verfügst über theoretisches und praktisches Wissen über biologische Analyse­methoden. Idealerweise verfügst Du über ein­schlägige Praxiserfahrung im Bereich Chromato­graphie
  • Erfahrung mit statistischer Auswertung in z. B. Minitab und Visualisierungen von wissenschaftlichen Daten in z. B. Spotfire
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, um wissenschaftliche Literatur verstehen zu können und Ergebnisse zu präsentieren / zu berichten
  • Starke Kommunikationsfähigkeiten sowie „Hands-on-“ und „All For One AbbVie“-Mentalität
  • Offenheit für ein sich schnell änderndes Umfeld mit vielen Herausforderungen
  • Selbstständiges, strukturiertes, genaues und eigen­verantwortliches Arbeiten, aber auch Bereitschaft von anderen zu lernen und sich für ein gemeinsames Ziel dem Team unterzuordnen

Wir bieten
  • Mit einem diversen Arbeitsumfeld, wo Du etwas bewirken kannst
  • Mit einer offenen Unternehmenskultur
  • Mit einer attraktiven Vergütung
  • Mit einem intensiven Onboarding inkl. einem Mentor *in
  • Mit flexiblen Arbeitsmodellen für eine gesunde Work-Life-Balance
  • Mit einem betrieblichen Gesundheits­management mit umfassenden Gesundheits- und Bewegungsprogrammen
  • Mit betrieblichen Sozialleistungen
  • Mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten in einer internationalen Organisation
  • Mit hochkarätigen, attraktiven Entwicklungs­möglichkeiten
  • Mit einem starken, internationalen Netzwerk

Wir wurden mehrfach und weltweit zum „Great Place to Work“ gewählt und sind stolz darauf, unseren Mitarbeitern*innen die Flexibilität zu bieten, die eine gesunde Work-Life-Balance gewährleistet. Wir nehmen unseren Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft ernst und konzentrieren und deshalb darauf, regelmäßig etwas zurückzugeben. Wir engagieren uns für Gerechtigkeit, Gleichheit, Vielfalt und Inklusion (EED&I) – das ist von grundlegender Bedeu­tung für uns. Dazu gehört die Wertschätzung unterschiedlicher Perspektiven, die Schaffung einer integrativen Kultur und der würdevolle und respektvolle Umgang mit allen Mitarbeitern*innen.