Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig.

Die Feuerwehr der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht die/den

Leiterin / Leiter der Abteilung Verwaltung der Feuerwehr (w/m/d)

Die Berufsfeuerwehr Wiesbaden ist mit über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der zentrale Akteur innerhalb der Gefahrenabwehr der Landeshauptstadt.
Gemeinsam mit ihren Partnerinnen und Partnern gewährleistet die Feuerwehr sowohl vorbeugende als auch abwehrende Maßnahmen für rund 300.000 Menschen.
Eine reibungslose Zusammenarbeit ist notwendig, um 365 Tage im Jahr rund um die Uhr einsatzbereit zu sein. Neben den allgemeinen Verwaltungstätigkeiten gilt es Personalverwaltung, Controlling und Einkauf zu koordinieren.
Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Funktionieren der Wiesbadener Berufsfeuerwehr und der freiwilligen Feuerwehr leisten.


Aufgaben

  • Leiten der Abteilung Verwaltung mit den Sachgebieten Allgemeine Verwaltung und Gebühren, Personal und Organisation, Controlling und Einkauf in fachlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht
  • Vorgeben der strategischen und inhaltlichen Ausrichtung
  • Koordinieren, Planen und Steuern abteilungsübergreifender verwaltungsmäßiger Projekte in Haushalts- und Stellenplanangelegenheiten
  • Unterstützen der Amtsleitung und anderen Abteilungsleitungen bei Verwaltungsprozessen
  • Optimieren von Prozessen innerhalb der Abteilung und amtsübergreifend zwecks Entwicklung der Feuerwehr hin zu einer modernen Administration
  • Wahrnehmen der Funktion der/s Ansprechpartner/s sowie Koordinieren bzw. Abstimmen von Grundsatzangelegenheiten mit u.a. Dezernat I – Verwaltungsreferat
  • Mitarbeiten im Katastrophenschutzstab der LHW bei Großschadenslagen

Profil

  • Befähigung für den höheren Dienst der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung
    oder

    Befähigung für den gehobenen Dienst der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung mit Berufserfahrung in einem Amt ab der Besoldungsgruppe A 13 g. D. HBesG
    oder
    abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (mind. Dipl.-Uni/TH/TU/Master), das für die Wahrnehmung der Aufgaben qualifiziert
  • Langjährige Erfahrung in der Wahrnehmung von Führungsaufgaben in einer Leitungsposition sowie Identifikation mit den städtischen Führungsgrundsätzen
  • Mehrjährige praktische Erfahrungen im Bereich des Haushaltswesens sowie in der Anwendung von Vergabevorschriften sind wünschenswert
  • Berufserfahrung im Bereich Personal/Human Ressource Management sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Kenntnisse in Personal- bzw. Dienstrecht sind wünschenswert
  • Sehr stark ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Freude am Umgang mit Menschen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und hohes Maß an Flexibilität

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie z.B. Jahressonder-zahlung (sog. Weihnachtsgeld) sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Die Position kann – bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen – auch im Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 14 des Hessischen Besoldungsgesetzes (HBesG) besetzt werden
  • Gute Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten mit Gleitzeit
  • Umfassende freiwillige soziale Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung (z. B. attraktive Sportmöglichkeiten auf den Feuerwachen, Vergünstigungen für Fitnessstudios und Schwimmbäder) sowie ergonomische Arbeitsplätze (z. B. höhenverstellbarer Schreibtisch)
  • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für die persönliche sowie fachliche Weiterbildung
  • Freie Fahrt mit unserem Job-Ticket Premium mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet

Hinweise und Informationen
Der Bürostandort befindet sich derzeit auf der Feuerwache 1, Kurt-Schumacher-Ring 16 in 65197 Wiesbaden.

Innerhalb dieser Entgelt- bzw. Besoldungsgruppe sind Frauen unterrepräsentiert. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.