Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Über Süd-Müll GmbH & Co. KG für Abfalltransporte und Sonderabfallbeseitigung:

Süd-Müll betreibt im Gebiet Rheinland-Pfalz/ Saarland fünf Standorte. Wir sind in Heßheim, Zweibrücken, Landau in der Pfalz, St. Ingbert und Bruchmühlbach-Miesau mit unserem großem Dienstleistungsspektrum tätig.

Wir sind der Partner für intelligente Entsorgungskonzepte im Bereich Abfalltransporte, Abfallentsorgung und Wertstoffrecycling. Zudem bieten wir für die Entsorgung gewerblicher und industrieller Abfälle maßgeschneiderte Programme für unsere Kunden.

Am Standort Heßheim führen wir das größte Zwischenlager für Sonderabfälle in Rheinland-Pfalz, das durch modernste Technik eine fachgerechte Entsorgung ermöglicht.

Wertstoffmanagement | Containerdienste | Deponierung | Entsorgungskonzepte | Recycling | Gefährliche und nicht- gefährliche Abfallentsorgung


Aufgaben
  • Leitung des Sonderabfallzwischenlagers und der dazugehörigen Behandlungsanlagen in Heßheim
  • Führung der gewerblichen und kaufmännischen Mitarbeiter
  • Vorbereitung und Begleitung der jährlichen Auditierung gemäß Entsorgungsfachbetriebsverordnung
  • Abfallnachweisführung
  • Koordination in den Entsorgungsanlagen sowie Überwachung der In- und Outputströme
  • Überwachung der Lagerplätze sowie der Sauberkeit im Sonderabfallzwischenlager
  • Zusammenarbeit mit der zentralen Stoffstromabteilung im Hinblick auf mögliche Entsorgungskontingente
  • Kommunikation mit Kunden, Behörden und Entsorgungsanlagen
  • Laufende Analyse des Entsorgungsmarktes
  • Unterstützung des Vertriebs bei der Kundenberatung

Profil
  • Meister für Kreislauf- und Abfallwirtschaft oder abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Umwelttechniker oder Chemiestudium (auch: Chemikant/in, Chemielaborant/in oder Chemisch-technische Assistenz)
  • Langjährige Erfahrung und gute Kenntnisse im Bereich der gefährlichen Abfälle
  • Kenntnisse im BImSchG und der Störfallverordnung
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B
  • Gute Kenntnisse in EDV-Systemen, idealerweise auch rona-Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strategische Denkweise und Verhandlungsgeschick
  • Führungskompetenz und Führungserfahrung
  • Verantwortung, Engagement und Eigeninitiative

Wir bieten
  • Eine krisensichere und unbefristete Festanstellung in einer
  • familiengeführten und expandierenden Firmengruppe
  • mit dialogorientierter Führungsstruktur und kurzen Entscheidungswegen.
  • Volle Unterstützung der Geschäftsführung bei der Einarbeitung sowie in Problemsituationen
  • Hoher Gestaltungsspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • in einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Branche.
  • Ein dynamisches Team und ein angenehmes Arbeitsklima.
  • Ein attraktives Vergütungssystem mit pünktlicher und leistungsgerechter Bezahlung.
  • Mitarbeiterangebote über Corporate Benefits
  • Weitere betriebliche Angebote wie: Betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsangebote, kostenfreie Parkplätze, Mitarbeiterveranstaltungen, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, u.v.m.