Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Gemeinnützigen Medizinzentren KölnBonn (GMKB) bilden zusammen mit den Gemeinnützigen Therapiezentren Bonn (GTB) und dem Therapiezentrum für Kommunikationsstörungen KölnBonn (TKKGe) den medizinisch-therapeutischen Zweig im Verbund der Julius Axenfeld Stiftung, die derzeit über 1.000 Mitarbeitende beschäftigt.

In der GMKB arbeiten aktuell über 160 Mitarbeitende an verschiedenen, gut ausgestatteten Standorten. Dort findet neben der kinderärztlichen Versorgung auch die (sozial-)psychiatrische Versorgung von Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 21. Lebensjahr sowie die interdisziplinäre Frühförderung statt. Wir arbeiten mit sehr gut fort- und weitergebildeten Therapeut*innen für unterschiedliche und altersbedingte Störungen in der Logopädie, Ergo- und Physiotherapie für Kinder und Erwachsenen jeden Alters zusammen.

Unsere Logopädie-Teams unterstützen und begleiten vorwiegend Patient*innen, die in ihrer sprachlichen Kommunikationsfähigkeit eingeschränkt oder von Beeinträchtigungen in diesem Bereich bedroht sind. Das Ziel ist, sie dabei zu unterstützen, ihre sprachlichen Fähigkeiten in verschiedenen Lebensbereichen wie Kommunikation, Verständigung und Interaktion in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Auch Sie als Logopädin / Logopäde (m/w/d) können Nerven bewahren, Hoffnung wecken und fachlich kompetent unsere Patient*innen begleiten und therapieren?

Die Gemeinnützigen Medizinzentren KölnBonn (GMKB) suchen eine Logopädin /einen Logopäden (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit – ab sofort oder nach Absprache in Bonn-Bad Godesberg
Aufgaben
  • Interdisziplinäres Arbeiten im Team mit Ärzt*innen, Physiotherapeut*innen und Logopäd*innen. Jede unserer Praxen bietet Ergotherapie sowie Logopädie an, an ausgewählten Standorten ebenfalls Physiotherapie und Heilpädagogik
  • Regelmäßige wöchentliche Teamsitzungen zum organisatorischen, fachlichen interdisziplinären Austausch sowie einen Teamtag zur besonderen Teamentwicklung pro Jahr
  • Arbeiten mit kompetenten , multiprofessionellen und engagierten Fachteams
  • eine gründliche, individuelle Einarbeitung
  • fachliche Kooperation mit Gesellschaften unseres Verbundes, z.B. aus den Bereichen der Jugendhilfe, Kinderbetreuung oder hochspezialisierten Pflege

Profil
  • Staatliche Anerkennung als Logopäde*in
  • Hohe Eigenverantwortungsbereitschaft
  • Sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen, nicht nur in der Versorgung unserer Patienten, sondern auch im Bereich der kollegialen Zusammenarbeit und Kooperation

Wir bieten
  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz bei einem seit über 15 Jahren etablierten gemeinnützigen und diakonischen Träger mit Tarifbindung
  • Regelmäßige Feedbackgespräche und sehr gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten bei einem breit aufgestellten, krisensicheren Arbeitgeber
  • Tarifliches Gehalt mit regelmäßigen Gehaltsanpassungen (je nach Erfahrungsstufe derzeit zwischen 43.000,00 EUR und 55.000,00 EUR Jahresbruttogehalt in Vollzeit, zzgl. Inflationsausgleichsprämie, Kinderzuschlag, VL und großzügiger zusätzlicher Altersvorsorge)
  • 2.000 EUR Brutto Willkommensprämie bei sozialversicherungspflichtigem Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (anteilig bei Teilzeit) nach bestandener Probezeit
  • 31 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen mit Freistellung und Übernahme der Kosten für Ihre Pflichtfortbildungen
  • Mitarbeiterrabatte, z.B. über Kirchenshop.de und Corporate Benefits
  • Einen Kindergartenplatz für Ihr Kind in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis sowie Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch attraktive und flexible Arbeitszeitmodelle
  • Einen steuerfreien Mobilitätszuschuss von derzeit bis zu 39,20 EUR in Form einer monatlichen Bezuschussung des Deutschlandtickets oder sogar für einzelne private Fahrten mit dem ÖPNV