Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) zählt zu den führenden kommunalen Entsorgungsunternehmen und bietet kompetente Dienstleistungen aus einer Hand an: Abfall- und Wertstoffsammlung, Abfallbehandlung, Stadtreinigung und Winterdienst (für die Stadt Hannover) sowie Fahrzeugservice gehören zum Leistungsspektrum unseres rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigenden Unternehmens. Ausgezeichnet als einer der attraktivsten Arbeitgeber der Stadt suchen wir für den Verwaltungsbereich Finanzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachgebietsleitung Finanzen (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltgruppe 14 TVöD. Für bereits verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber besteht die Möglichkeit der Übernahme in ein Beamtenverhältnis mit einer Besoldung nach A 14. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.


Aufgaben
  • Leitung des Sachgebietes mit derzeit 30 Stellen
  • Synchronisation des externen und internen Rechnungswesens
  • Das externe Rechnungswesen wird sowohl nach den Bestimmungen des HGB als auch den Sonderregelungen zur Bilanzierung nach Eigenbetriebsverordnung geordnet
  • Die Kosten-/Leistungsrechnung (KLR)differenziert die großen Gebührenbereiche Abfallgebühren/Straßenreinigungsgebühren und bildet Centerergebnisse z.B. der Abfallbehandlung und der Nebenbetriebe (z.B.Kfz-Werkstatt) ab.
  • Die KLR fertigt die Drucksachen zur Gebührenkalkulation
  • Im Controlling werden „embedded“ Quartalsberichte über die verschiedenen Organisationseinheiten erstellt, Ziele -auch nicht quantifizierbar- nachgehalten und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen angefertigt
  • Das Sachgebiet leitet die Aufstellung des Wirtschaftsplanes mit der ersten Führungsebene und entwirft die erforderlichen Drucksachen
  • Das Sachgebiet stellt den Jahresabschluss nach den einschlägigen Standards auf und fertigt die Drucksache dazu in Abstimmung mit der Verbandsgeschäftsführung
  • Planung und Steuerung der Liquidität; perspektivisch Gestaltung des Fremdkapitalportfolios
  • Die Veränderungen in der Rechnungslegung (BilMoG, EU-Taxonomie) werden aktiv beobachtet und genutzt

Profil

Ihre Qualifikationen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit einem finanzwirtschaftlichen Schwerpunkt, vergleichbarer Studienabschluss oder Qualifikation für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst
  • Mehrjährige Führungserfahrung eines Teams mit mindestens 8 Beschäftigten
  • Idealerweise vertieftes Fachwissen im Handelsrecht, Steuerrecht sowie Kommunalabgabenrecht
  • Erfahrungen im Bereich kommunaler Infrastruktur
  • Erfahrungen im Umgang modularer Rechnungswesensysteme, idealerweise SAP

Ihre Eigenschaften:

  • strategisches und analytisches Denken sowie hohe Organisationskompetenz
  • kooperativer und leistungsorientierter Führungsstil
  • hohe Belastbarkeit, insbesondere im Hinblick auf termingebundene Tätigkeiten
  • gute Durchsetzungsfähigkeit sowie sehr gutes Verhandlungsgeschick
  • komplexe Zusammenhänge und Positionen nach innen und außen überzeugend darstellen
  • gute Kommunikationsfähigkeit, um auch beratend tätig sein zu können

Wir bieten
  • sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Equal Pay durch Tarifvertrag
  • Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zuschuss zum GVH-Ticket
  • Flexible Arbeitszeiten und Wertschätzung von Work-Life-Balance
  • Nutzung eines Langzeitkontos
  • Mobiles, ortsunabhängiges Arbeiten