Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Als Landesbetrieb sind wir der zentrale IT-Dienstleister der Niedersächsischen Landesverwaltung. Für unsere Kunden übernehmen wir die komplette Life-Cycle Betreuung: Von der aktiven Beratung über die Architektur, das Lösungsdesign, die Verfahrensentwicklung und den Betrieb bis hin zur Aussonderung. Etwa 1.000 Beschäftigte betreuen derzeit zentrale IT-Komponenten für ca. 100.000 Anwender/-innen auf unterschiedlichen Plattformen sowie mehr als 30.000 Arbeitsplatzrechner.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Service Desk Agent/in [m|w|d]

Standort: Hannover I unbefristet I Vollzeit I EG 9a I Kennziffer: 03041/41b.10


Aufgaben
  • Entgegennahme (Telefon, E-Mail, Ticketsystem) von Anfragen und Störungs-/Fehlermeldungen der niedersächsischen Landesverwaltung bezüglich der eingesetzten ITTechnik
  • Telefonische Direktunterstützung mit Ziel der Fehlerbehebung (Erstlösung) ist das primäre Ziel Ihrer Aufgabe
  • Remote-Desktop Lösungen
  • Weiterleitung an den Second Level Support

Profil
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration oder Anwendungsentwicklung) oder zur IT-Systemelektronikerin/zum Systemelektroniker
  • Aktuelle Kenntnisse in den Themenfeldern des Microsoft Betriebssystems Windows 10
  • Weitreichendes Wissen in den einschlägigen Microsoft-Office Produkten
  • Kenntnisse in den Bereichen Active Directory und VPN
  • Kenntnisse im Bereich ITIL und der Landes–IT-Konzepte sind wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit Ticketsystemen, Programmierung/Scripting, PowerShell sind von Vorteil
  • Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten, lösungsorientiertes Arbeiten, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, sicheres und taktvolles Auftreten, Belastbarkeit und Ausgeglichenheit werden erwartet

Wir bieten
  • Sie erhalten ein Regelgehalt der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) sowie zum Jahresende eine Sonderzahlung.
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz und flexible Arbeitszeiten.
  • Eigene Zusatzversorgung, vergleichbar mit Betriebsrenten der Privatwirtschaft.
  • Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit mit weitem Handlungsspielraum.
  • Intensive Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle.
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen, kooperativen und leistungsbereiten Team.