Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Als Landesbetrieb sind wir der zentrale IT-Dienstleister der Niedersächsischen Landesverwaltung. Für unsere Kunden übernehmen wir die komplette Life-Cycle Betreuung: Von der aktiven Beratung über die Architektur, das Lösungsdesign, die Verfahrensentwicklung und den Betrieb bis hin zur Aussonderung. Mit über 900 Beschäftigten betreuen wir derzeit zentrale IT-Komponenten für ca. 100.000 Anwender/-innen auf unterschiedlichen Plattformen sowie mehr als 28.500 Arbeitsplatzrechner.

Unser Team verwaltet die zentralen IT-Sicherheitskomponenten sowie Netzübergänge der niedersächsischen Landesverwaltung. Damit legen wir das technische Fundament für eine funktionierende Zusammenarbeit aller Arbeitsplätze. Das Land rechnet mit uns. Und wir freuen uns, wenn wir mit Ihrer Bewerbung rechnen dürfen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Systemadministration [m|w|d] Debian

Standort: Hannover I unbefristet I Vollzeit I EG 11 TV-L (vorbehaltlich) I Kennziffer: 03041/36b.07


Aufgaben
  • Sie gewährleisten und stellen den Betrieb des LDAP-proxy Dienstes (eDir) und des Connect-Proxy Dienstes sicher. Dabei planen Sie den Einsatz von Maschinen, einzeln oder im Verbund, installieren Betriebssystem und Dienste, stellen die Funktionen und deren Überwachung sicher, Sie verbinden Verzeichnisse mit den Proxys, bearbeiten Anträge und bedienen die verschiedenen Prozesse nach ITIL.
  • Sie unterstützen bei der Gewährleistung des http-Proxy-Verbund (ZPV), des zentralen DNS („niedersachsen.de“) und der internen und globalen PKI (Server-Zertifikate).
  • Sie nehmen Aufgaben im Bereich des Loadbalancings von Internet sowie Intranet Applikationen wahr.
  • Sie wirken in IT-Projekten mit.

Profil
  • Wir erwarten entweder eine abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor bzw. entsprechender Hochschulabschluss) der Fachrichtung Informatik oder vergleichbarer IT-naher Fachrichtungen oder gleichwertige in der Praxis erworbene Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Erforderlich sind praktische Erfahrungen im LDAP-Proxy-Umfeld sowie gute technische Kenntnisse der Betriebssysteme Linux (Debian, SuSE, RedHat), Netzwerktechnik, -dienste und -protokolle (TCP/IP).
  • Nachrangig können Sie sich bewerben, wenn Sie zwar die vorgenannten formalen Voraussetzungen (einschlägige Hochschulausbildung oder gleichwertige in der Praxis erworbene Fähigkeiten und Erfahrungen) nicht erfüllen, aber in dem beschriebenen Aufgabengebiet gearbeitet haben und zwingend die vorgenannten praktischen Erfahrungen besitzen.
  • Sie sollten über Basiskenntnisse von System- und Netzwerk-Monitoring, -Analyse und -Debugging mit Windows- und Linux-Werkzeugen verfügen oder in der Lage sein, sich diese innerhalb kurzer Zeit anzueignen.
  • Linux- und Netzwerk-Zertifizierungen sind von Vorteil. Kenntnisse von ITIL und Erfahrungen in Projektarbeit werden ebenfalls begrüßt.

Wir bieten
  • Vorbehaltlich der endgültigen Stellenbewertung erhalten Sie, je nach Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen, ein Regelgehalt der Entgeltgruppe 10 oder 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Zum Jahresende erhalten Sie eine Sonderzahlung
  • zukunftssicherer Arbeitsplatz und flexible Arbeitszeiten
  • eigene Zusatzversorgung vergleichbar mit Betriebsrenten der Privatwirtschaft
  • eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • intensive Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • angenehme Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team