Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Willkommen bei der Gothaer

Authentisch. Echt. Unverstellt. So sind wir. Und so kannst du bei uns jederzeit sein.

Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit wissen wir seit über 200 Jahren, welche Kraft und Dynamik der gemeinschaftliche Zusammenhalt erzeugt. Er inspiriert uns bis heute, mutig neue Wege zu gehen.

Freu dich auf einen Mix aus individuellen Freiheiten, vielfältigen Arbeitgeberleistungen und einer starken Gemeinschaft, auf die du jederzeit zählen kannst.

Entdecke jetzt den Job, der zu dir passt.

Underwriter*in Technische Versicherungen / Erneuerbare Energien


Aufgaben
  • Kern deiner Tätigkeit ist das nationale und internationale Underwriting in der Sparte Technische Versicherung / Erneuerbare Energien (u.a. für Kraftwerke aller Art, mit Schwerpunkt Windkraftanlagen, Photovoltaikanlagen, Biogasanlagen, Batteriespeichersysteme, Wasserstofferzeugung, etc. aber auch z.B. für Anlagen und Geräte im klassischen Maschinenbau)
  • Du bringst dein Know-how bei der Risikoanalyse und -bewertung, Prämienermittlung sowie Angebotserstellung ein
  • Außerdem verantwortest du das Schnittstellenmanagement, d.h. du unterstützt fachlich den Vertrieb und sorgst für die Aufbereitung der erforderlichen Antragsunterlagen des Betriebs
  • Du übernimmst das Bestandsmanagement, d.h. Vertragsneuordnungen und regelmäßige Vertrags- bzw. Kundenanalysen (Ausbaupotenzial, Ertragssituation etc.) zur eigeninitiativen Erweiterung von Kundenbeziehungen sowie die Durchführung von Sanierungen
  • Nicht zuletzt gehört die Markt- und Wettbewerbsbeobachtung zu deinen neuen Aufgaben

Profil
  • Du überzeugst mit einem guten analytisch-konzeptionellen Denkvermögen sowie einem ausgeprägten Gestaltungswillen – d.h. du hast Lust darauf, Themen aktiv voranzutreiben, „über den Tellerrand“ hinauszuschauen und Verantwortung zu übernehmen
  • Du bist kontakt- und kommunikationsstark und bringst verhandlungssichere Englisch-Skills mit (weitere Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert)
  • Dein technisches Verständnis und Interesse am Themenfeld erneuerbare Energien und Energiewende möchtest du gerne in einer spannenden Tätigkeit einbringen
  • Du hast bereits Erfahrung im Underwriting Technische Versicherung / Erneuerbare Energien gesammelt oder bringst einschlägige Branchenerfahrung in der „Industrie“ Maschinenbau, Elektrotechnik, Bau etc. mit
  • Du besitzt einen Abschluss im Bereich der (Wirtschafts-)Ingenieurwissenschaften mit Fachrichtung Elektrotechnik/Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Interkulturelle Kompetenzen und Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands sowie ggf. ins europäische Ausland runden dein Profil ab

Hinweis: Die zu besetzende Stelle ist nicht zwingend auf den Raum Köln begrenzt.


Wir bieten
  • Gothaer-Mindset leben – Verantwortung beflügelt, Konsequenz stärkt, Kompetenz entscheidet, gemeinsam gewinnt und Zukunft begeistert
  • Flexibel arbeiten – Mobiles Arbeiten tageweise möglich, flexible Arbeitszeit und 30 Urlaubstage
  • Familiäre Unterstützungsmodelle – KiTa-Kooperation, Ferienprogramme und weitere Angebote vom PME Familienservice
  • Auszeit nehmen – bis zu sechs Monate ins Sabbatical
  • Quer durch´s Land – für dich gibt es das Deutschland-Ticket für 19 Euro im Monat
  • Individuell (weiter)entwickeln – Vielseitiges Qualifizierungsangebot mit Seminaren, Programmen, Netzwerkformaten, Sprachkursen in Deutsch und Englisch, Training on the job oder E-Learnings
  • Gut versorgt – Betriebsrestaurant, Kaffeebar, (Online-)Sport- und Präventionsangebote, mehrfach ausgezeichnetes Gesundheitsmanagement, Employee Assistance Programm, Rabatte auf Versicherungsprodukte und Einkaufsvergünstigungen (z. B. Nachlässe über Corporate Benefits in Onlineshops)
  • Für die Zukunft sorgen – Unsere eigene betriebliche Altersversorgung (bAV) ab dem ersten Arbeitstag
  • Nachhaltiger arbeiten und leben – Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten im Nachhaltigkeitsmanagement sowie Bike-Leasing, E-Tankstellen, Car-Sharing-Parkplätze, CO2-Neutralität am Standort Köln