Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Über 11.000 Menschen sind bei der Stadtverwaltung Hannover beschäftigt – damit sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Für unsere Stadt verbessern wir ständig unseren Service und berücksichtigen dabei Ihre Meinung. Wir orientieren uns an unserem Leitbild "Wir können Verwaltung und vieles mehr" und möchten unseren Service besonders durch zukunftsorientierte Arbeitsplätze verbessern.

Gemeinsam erbringen wir in 23 verschiedenen Fachbereichen, Ämtern und Betrieben unsere Dienstleistungen. So vielfältig die Aufgaben für unsere Stadt sind, so vielfältig sind die Berufsbilder. Bei der Stadtverwaltung Hannover arbeiten neben Beschäftigten in den klassischen Verwaltungsberufen aber auch Feuerwehrleute, Ingenieure, Technikerinnen, Sozialpädagogen, Juristinnen, Restaurantfachleute, Altenpfleger, Gärtnerinnen - um nur einige zu nennen.

Die Landeshauptstadt Hannover sucht für den Fachbereich Schule zwei

Anwendungsbetreuer*innen

in der Funktion als EDV-Organisator*innen für das Sachgebiet IuK-Service im Bereich Zentrale Fachbereichsangelegenheiten.

Die Stelle ist schnellstmöglich in Vollzeit mit wöchentlich 39 und ist teilzeitgeeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch. Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltgruppe E10 TVöD (A II 2 Anlage 1 - Entgeltordnung (VKA)). Die Arbeitsplätze sind für die Bewerbung von Beschäftigten im Tarifbereich offen.

Wir suchen Sie als IuK-Sachbearbeiter*innen für unser 16-köpfiges IuK-Service Team, um uns bei der Betreuung und dem Aufbau eines der modernsten Netzwerke im Rahmen der Medienentwicklungsplanung, basierend auf dem DigitalPakt Schule für die 99 hannoverschen Schulen mit über 47.000 Schüler*innen sowie ca. 5.000 Lehrende zu unterstützen.

Der Fachbereich Schule mit seinen 730 Mitarbeitenden als Teil der Landeshauptstadt Hannover unterstützt seine Schulen in allen Belangen der Schulträgerschaft. Angetrieben vom Leitbild des Fachbereichs „Schule ist ein schöner Ort“ und dem Anspruch, moderne und zukunftsfähige Schulen für die Kinder dieser Stadt vorzuhalten, wird es u. a. Aufgabe in den nächsten Jahren sein, die Voraussetzungen für interaktiven Unterricht mit mobilen Endgeräten in den hannoverschen Schulen zu schaffen.


Aufgaben
  • Installation, Konfiguration, Administration sowie Sicherstellung des Betriebs der eingesetzten Programme für die schulorganisatorischen Aufgaben. Dazu gehören u.a. Lernplattform, Notenverwaltung, Zeugnisdruck, Stundenplanung, Vertretungsplanung, Schulbuchausleihe, Bibliotheksverwaltung, Oberstufenverwaltung, NTW-Inventarisierung und Verwaltung,
  • Fachliche und technische Beratung und Betreuung,
  • Störungsannahme und Fehleranalyse 1st und 2nd Level Support,
  • Benutzer- und Berechtigungsmanagement,
  • Aktualisieren der Systeme (Einspielen von Sicherheits- und Entwicklung-Updates, Durchführen, Koordinieren und Bewerten der Integrationstests),
  • Erstellung und Pflege von Dokumentationen,
  • Aufnahme der betrieblichen Anforderungen hinsichtlich Umfang und Realisierbarkeit mit anschließender Entscheidungsvorbereitung und Beratung der Fachverantwortlichen,
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung,
  • eigenverantwortliches Arbeiten,
  • ein vertrauensvoll und kooperativ zusammenarbeitendes Sachgebiet,
  • ein großes Spektrum an interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie und flexible Arbeitszeiten und
  • eine vergünstigte GVH MobilCard für den Personennahverkehr.
  • Mitarbeit in Projekten, Arbeitsgruppen und ggf. auch deren Leitung,
  • Koordination externer Dienstleister*innen.

Profil
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum*zur Fachinformatiker*in mit mindestens einjähriger nachweislicher Berufserfahrung in dem Bereich der Anwendungsbetreuung

oder

  • erfolgreicher Abschluss auf (Fach-)Hochschulniveau (Bachelor) im Studiengang (Wirtschafts-)Informatik

oder

  • der Ausbildung entsprechende gleichwertige Fähigkeiten mit mindestens zweijähriger nachweislicher Berufserfahrung in dem Bereich der Anwendungsbetreuung.

Idealerweise verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse in folgenden Bereichen:

  • Administration und Betreuung Linux Servern,
  • Administration und Betreuung Windows Server Betriebssystemen, Active Directory, LDAP,
  • Administration und Betreuung von Programmen für schulorganisatorischen Aufgaben.

Darüber hinaus sind erforderlich:

  • Erfahrung im Projektmanagement,
  • Kenntnisse Netzwerktechnik,
  • Kenntnisse IT Sicherheit,
  • Kenntnisse Datenschutz,
  • Grundkenntnisse ITIL 4.0.

Das zeichnet Sie aus:

  • Kooperations- und Teamfähigkeit,
  • ausgeprägter Dienstleistergedanke,
  • Zuverlässigkeit,
  • Lösungsorientierung,
  • effiziente, effektive Herangehensweise an Aufgaben,
  • Eigeninitiative,
  • Selbständigkeit,
  • Innovationsfreudigkeit,
  • Flexibilität.

Wünschenswert ist:

  • Pkw-Führerschein der Klasse B (alt. Klasse 3).

Wir bieten
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung,
  • eigenverantwortliches Arbeiten,
  • ein vertrauensvoll und kooperativ zusammenarbeitendes Sachgebiet,
  • ein großes Spektrum an interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie und flexible Arbeitszeiten und
  • eine vergünstigte GVH MobilCard für den Personennahverkehr.