Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

In der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist im

zentralen Geschäftsbereich 1
im Dezernat 12 „Personal und Organisation“

zum nächstmöglichen Zeitpunkt der

Arbeitsplatz/Dienstposten als Sachbearbeiter „Arbeitsplatz- und Dienstpostenbewertung“ (w/m/d)
– Weiserzeichen 1213 –
Entgeltgruppe 11 TV-L / A 11 NBesO

unbefristet zu besetzen.


Aufgaben
  • Bewertung von Arbeitsplätzen und Dienstposten für den zentralen Geschäftsbereich der NLStBV.
  • Bewertung von Arbeitsplätzen in den regionalen Geschäftsbereichen der NLStBV in Einzelfällen von grundsätzlicher Bedeutung.
  • Erstellung und Bewertung von Musterarbeitsplätzen und Musterdienstposten.
  • Plausibilitätsprüfung zu festgestellten Bewertungen.
  • Bewirtschaftung und Verteilung von Stellen.

Profil
  • Beamte (w/m/d) müssen über die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, der Fachrichtung Allgemeine Dienste verfügen.
  • Arbeitnehmer (w/m/d) müssen über einen erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrganges II verfügen.
  • Vertiefte Fachkenntnisse im Beamten- und Tarifrecht sind erforderlich.
  • Kenntnisse im Bewertungsrecht des öffentlichen Dienstes sowie in der Bewertung von Dienstposten und Arbeitsplätzen sind von Vorteil.
  • Kenntnisse im Haushaltsrecht des Landes Niedersachsen insbesondere für den personalwirtschaftlichen Bereich sind wünschenswert.

Ihre persönliche Qualifikation:

  • Gute Organisationsfähigkeit und die Bereitschaft, sich in die Themengebiete vertieft einzuarbeiten.
  • Eigenverantwortliches Handeln.
  • Kontakt- und Konfliktfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, selbstbewusstes Auftreten und Durch­set­zungs­vermögen werden vorausgesetzt.

Wir bieten
  • Beschäftigungsumfang Vollzeit oder Teilzeit
  • Entgeltgruppe 11 TV-L / A 11 NBesO (Eine Planstelle ist vorhanden.)
  • Flexible Arbeitszeiten (Funktionszeit) im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • Die Möglichkeit, evtl. anfallende Mehrarbeitsstunden mit Freizeit auszugleichen
  • Eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL für Arbeitnehmer (w/m/d)
  • Eine jährliche Sonderzuwendung gem. TV-L/NBesG
  • 30 Tage jährlich Erholungsurlaub
  • Ein ermäßigtes Jobticket für den Großraumverkehr Hannover.

Der Dienstort ist Hannover.

Die NLStBV unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere durch flexible Arbeitszeiten. Der Arbeitsplatz/Dienstposten ist teilzeitgeeignet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerber (w/m/d) liegende Gründe von größerem rechtlichem Gewicht entgegenstehen.
Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und entsprechend nachzuweisen.

Die NLStBV strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Nie­der­säch­sischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen.
Daher sind im Falle einer Unterrepräsentanz in den Bereichen der Besoldungs- bzw. Entgeltgruppe Bewerbungen des jeweils unterrepräsentierten Geschlechts besonders erwünscht und und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.
Im Bereich der Entgeltgruppe 11 TV-L sind Frauen unterrepräsentiert. Im Bereich der Besoldungsgruppe A 11 NBesO sind Männer unterrepräsentiert.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Sprachkenntnisse Deutsch C2 sind nachzuweisen.