Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Werden Sie Teil des Wandels: Dynamische Führungspersönlichkeit mit strategischer Kompetenz in den Bereichen Finanzen und Digitalisierung gesucht!

Die Stadt Hagen liegt mit ihren rund 200.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in einzigartig schöner Lage zwischen Ruhrgebiet und Sauerland. Dabei bietet Hagen neben attraktiven Vorteilen einer Großstadt als Vier-Flüsse-Stadt einen einmalig landschaftlichen Reiz und mit vielfältigen Kultur-, Bildungs-, Sport- und Einkaufsmöglichkeiten eine hohe Erholungs- und Lebensqualität.

Gleichwohl steht auch die Stadt der FernUniversität vor vielfältigen gesellschaftlichen, finanzwirtschaftlichen, digitalen, sozialen und ökologischen Herausforderungen. Es gilt im betreffenden Vorstandsbereich unter anderem die haushalts- und finanzpolitische Situation zielführend zu lenken und zu steuern, die Digitalisierung voranzutreiben und kommunale Beteiligungen zukunftsweisend auszurichten.

Mit Blick auf die erfolgreiche Weiterentwicklung dieser Themen sucht die Stadt Hagen im Zuge einer Nachfolgeregelung eine überzeugende Führungspersönlichkeit als

Beigeordnete*r und Stadtkämmer*in (w/m/d)
für Finanzen, IT, Digitalisierung und Beteiligungen


Der Vorstandsbereich 2 umfasst derzeit den Fachbereich für IT und Zentrale Dienste, den Fachbereich Finanzen und Controlling, die Stabstelle Strategisches Beteiligungscontrolling sowie die Koordinierungsstelle Fördermittelmanagement.

Die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit erfolgt für die Dauer von acht Jahren. Wir bieten Ihnen eine Bezahlung nach Besoldungsgruppe B 4, bei Wiederwahl nach Besoldungsgruppe B 5 LBesG NRW.


Aufgaben

  • Professionelle Steuerung und zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Vorstandsbereiches unter Berücksichtigung der stadtstrategischen Finanz-, Digitalisierungs- und beteiligungsrelevanten Ziele
  • Verantwortungsbewusste Haushaltsplanung und dauerhafte Sicherung der finanziellen Handlungsfähigkeit der Stadt
  • Zielorientierte und motivierende Führung der rund 300 Mitarbeitenden
  • Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister und dem Verwaltungsvorstand sowie mit der Verwaltung und der Politik
  • Souveräne Repräsentation des Vorstandsbereiches nach innen und nach außen

Profil

  • Nachweisbare fachliche Voraussetzungen und eine ausreichende Erfahrung gemäß §71 Absatz 3 GO NRW
  • Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung idealerweise im kommunalen Umfeld in den Bereichen Finanzen, IT und Digitalisierung sowie kommunale Beteiligungen
  • Hohes Maß an strategisch-konzeptionellen Fähigkeiten und Problemlösefähigkeiten
  • Ausgeprägte kommunikative Kompetenz und Kontaktstärke im Dialog mit Akteur*innen aus der Politik, der Bürgerschaft sowie öffentlichen und privatwirtschaftlichen Institutionen

Sie steuern komplexe Projekte nicht nur zielorientiert, sondern verfügen auch über umfassende Kenntnisse der Strukturen und Prozesse kommunaler Selbstverwaltung. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch ein gutes Verständnis für kommunale Finanzen und die Möglichkeiten der Digitalisierung aus. Ein deutliches Interesse, die Stadt Hagen als familienfreundliche Stadt mit Lebensqualität nachhaltig zu gestalten und weiterzuentwickeln, rundet Ihr Profil ab.


Wir bieten