Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM

FORSCHUNG UND ARBEITEN IM LABOR SIND IHRE THEMEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AN UNSEREM STANDORT IN HANNOVER ALS

BIOLOGIELABORANT*IN

Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 75 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Kardiovaskulären- und Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsbereiche: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik.


Aufgaben

  • Selbstständige Durchführung von Sektionen am Prüftier
  • Durchführung von Tierversuchen unter Berücksichtigung des Tierschutzgesetzes
  • Labor- und Tierhausmanagement
  • Projektmanagement mit institutsspezifischer Software
  • Bestellwesen und Tierzahlmeldungen für Versuchstiere koordinieren
  • Die (Hygiene-)Überwachung, einschließlich Probennahme für die virologische, bakteriologische Untersuchung
  • Pflege von Versuchstieren
  • Supervision von Auszubildenden und Studierenden

Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung zur*m Biologielaborant*in, BTA oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Tierexperimentelle Erfahrung (FELASA-Zertifikat)
  • Kenntnisse in der Durchführung von GLP-Studien sind wünschenswert
  • Verantwortung für allgemeine Laborabläufe sowie Wartung und Pflege von Geräten
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Eigenständiges, sorgfältiges, fokussiertes Arbeiten, sowie Flexibilität und die Bereitschaft zur Übernahme regelmäßiger Wochenenddienste
  • Bereitschaft, das Team proaktiv zu unterstützen, hohe Motivation und Engagement

Wir bieten
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen
  • Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre
  • Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten
  • Ein Betriebsrestaurant mit günstigen Preisen für Mitarbeitende
  • Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Parkplätzen für Mitarbeitende
  • Fahrradstellplätze und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV
  • 30 Tage Urlaub sowie Sozialleistungen

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.