Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Technische Hochschule Aschaffenburg ist eine aufstrebende und familiengerechte Hochschule im Rhein-Main-Gebiet. Wir zeichnen uns durch hervorragende Studienbedingungen, Praxisorientierung, hohe Qualität und exzellente Leistungen in Forschung, Lehre, Transfer und Weiterbildung aus. Wir leben eine persönliche und lebendige Lern- und Diskussionskultur auf dem Campus als einem Ort der Begegnung. Wir kooperieren mit der Wissenschaft und mit Unternehmen im In- und Ausland und fördern den eigenen wissenschaftlichen Nachwuchs.

Gestalten Sie mit uns die Zukunft.

Im Promotionszentrum „Nachhaltige und Intelligente Systeme“ (NISys) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle zu besetzen:

Forschungsreferent/in (m/w/d)

Diese Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2027 befristet.
Bei erfolgreichem Aufbau des Promotionszentrums besteht die Möglichkeit zur Entfristung der Stelle.
Bewerbungskennziffer: vw-w-145

Die Technische Hochschule Aschaffenburg errichtet im Verbund mit der TH Würzburg-Schweinfurt und der Hochschule Coburg ein neues Promotionszentrum für „Nachhaltige und Intelligente Systeme“ (NISys), an dem der akademische Grad der Doktorin bzw. des Doktors der Ingenieurwissenschaften erworben werden kann. Für die Koordination der Aktivitäten des Zentrums am Standort Aschaffenburg suchen wir Sie als Forschungsreferent/in (m/w/d).


Aufgaben
  • Mitwirkung beim Aufbau der Organisationsstruktur des Promotionszentrums
  • Konzeption, Planung und Organisation der Aktivitäten des promotionsbegleitenden Qualifizierungsprogramms in enger Zusammenarbeit mit den Partnerhochschulen
  • Etablierung von Prozessen zur Qualitätssicherung der wissenschaftlichen Einrichtung
  • Administrative und organisatorische Unterstützung der wissenschaftlichen Zentrumsleitung, des Promotionsausschusses und der Prüfungskommissionen (Erstellung des jährlichen Wirtschaftsplans, Zulassungsverfahren zur Aufnahme neuer Mitglieder, organisatorische Unterstützung bei der Durchführung der Promotionsverfahren, Entwicklung und Pflege einer Promovierenden-Datenbank)
  • Beratung der Promovierenden und der professoralen Mitglieder des Zentrums
  • Planung, Organisation und Ausrichtung von Netzwerkaktivitäten und Veranstaltungen des Zentrums
  • Konzeption und Umsetzung von geeigneten Formaten für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung des Forschungsmanagement-Teams der TH Aschaffenburg bei der Administration von öffentlich geförderten Forschungsprojekten und von Projekten der industriellen Auftragsforschung

Profil
  • Sie können Ihre Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten durch ein abgeschlossenes Studium (Master oder Bachelor mit Berufserfahrung) und idealerweise auch durch eine Promotion nachweisen.
  • Wurde der höchste Studienabschluss an einer ausländischen Hochschule erworben, benötigen wir vor Vertragsunterzeichnung eine Zeugnisbewertung der ZAB (Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen). Eine rechtzeitige Beantragung wird empfohlen.

Worauf kommt es an?

  • Sie besitzen Erfahrung im Projektmanagement und koordinieren mit großer Freude und Geschick.
  • Der geschickte Umgang mit verschiedenen Zielgruppen gehört zu Ihren Stärken.
  • Sie haben ein Verständnis für den Qualifizierungsbedarf von Nachwuchsführungskräften.
  • Die Forschung im Bereich Nachhaltige und Intelligente Systeme (z.B. erneuerbare Energien, künstliche Intelligenz, nachhaltige Produktionsverfahren etc.) interessiert Sie sehr.
  • Sie arbeiten gerne kreativ im Team, gestalten gerne und besitzen die Fähigkeit, Andere zu begeistern.
  • Die Entwicklung IT-gestützter Prozesse bereitet Ihnen Freude.

Wir bieten
  • Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), bis zur EGr. 13
  • Eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochschulübergreifenden, engagierten, interdisziplinären Team
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und einen großen Gestaltungsspielraum