Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark (kommunales Jobcenter) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Fallmanager/in (m/w/d)

als Reha-Lotse/-in im Rahmen des Bundesprogramms „Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben - rehapro“, gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Im Rahmen des Projekts erproben die Jobcenter Potsdam-Mittelmark und Havelland zusammen mit der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ein gemeinsames, rechtskreisübergreifendes Beratungsangebot für gesundheitlich beeinträchtigte SGB II-Kunden/innen.

Seien Sie mit dabei und verstärken Sie unser Team in Bad Belzig!

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden wird im Fachdienst Integration und Beratung/Arbeitgeberservice des Fachbereiches Soziales am Dienstort Bad Belzig erfolgen. Die Stelle ist bis zum Projektende, 31. Mai 2025, zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 9c TVöD (VKA) bewertet.

Als einer der größten Landkreise des Bundesgebietes überzeugt Potsdam-Mittelmark nicht nur durch bestechend schöne Landschaften, offenherzige Bürger und zahlreiche Attraktionen, sondern auch als moderner Arbeitgeber. Wir bieten Ihnen u.a. interessante und vielseitige Aufgaben, Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie attraktive Zusatzleistungen.


Aufgaben
  • komplexe Beratung und Begleitung von Kunden mit multiplen Vermittlungshemmnissen unter Beachtung des Einzelfalls sowie der gesamten Bedarfsgemeinschaft mit dem Schwerpunkt Prävention nach SGB V, IV, IX und XII, medizinische und berufliche Rehabilitation und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben nach SGB III, V, IV und XII
  • Koordinierung/Arbeitsorganisation/Projektdurchführung
  • intensive Zusammenarbeit mit Dritten, u.a. den Kooperationspartnern des Projekts, wie Krankenkassen, Rententräger, REHA Bereich der Bundesagentur für Arbeit, Maßnahmenträger

Profil
  • ein abgeschlossenes FH-Studium im Bereich der Verwaltung oder vergleichbar (z.B. Bachelor of Laws, Dipl. Verwaltungswirt/in, Verwaltungsfachwirt/in, Sozialversicherungsfachwirt/in, Bachelor of Arts Arbeitsmarktmanagement oder Bachelor of Arts Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement)
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Arbeit mit Arbeitslosen/Rehabilitanden
  • wünschenswert ist eine Case Management Ausbildung und/oder Kenntnisse im Bereich Rehabilitation
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit der Software OpenProsoz
  • Bereitschaft zum Dienstortwechsel nach Brandenburg an der Havel ab 2023 bis zum Projektende

Wir bieten
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeitregelungen
  • ein jährliches Bruttoentgelt von ca. 42.924 € bis 49.543 € entsprechend der persönlichen Voraussetzungen
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsprämien und Leistungszulagen
  • attraktive Zusatzleistungen wie z. B. Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB-Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge)