Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Region Hannover sucht Sie zum 01.08.2022 für einen Ausbildungsplatz als 

Medizinische Fachangestellte/Medizinischer Fachangestellter

Es handelt sich um eine dreijährige duale Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Der Berufsschulunterricht wird an der Alice-Salomon-Schule (Berufsbildende Schule für Gesundheit und Soziales) erteilt. Die berufspraktische Ausbildung findet bei der Region Hannover im Team Prävention und Gesundheitsförderung des Fachbereiches Gesundheit statt.

Ausbildungsinhalte

Zu den Aufgaben einer/eines Medizinischen Fachangestellten gehören Patientenbetreuung, Organisation des Sprechstundenablaufs, Assistenz bei Untersuchungen und Behandlungen, Pflege und Wartung von medizinischen Instrumenten und Geräten, Durchführung von Laborarbeiten sowie Büro-, Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten.

Weitere Informationen zur theoretischen Ausbildung an der BBS Alice-Salomon-Schule finden Sie hier:

https://www.asbbs.de/bildungsangebot/berufsschulen/med-fachangestellte.html

Was bringen Sie mit?
  • mindestens Sekundarabschluss I bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • Kontaktfreude, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft
  • Eigeninitiative und hohe Motivation
  • Resilienz und hohe Belastbarkeit
  • Empathie und Gewissenhaftigkeit
  • Grundsätzliches Interesse am Bereich der Medizin
Wir bieten
  • ein tarifliches Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Dieses beträgt im 1. Ausbildungsjahr zzt. 1.068,26 Euro brutto.
  • eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • gute Betreuung und Begleitung durch ein eigenes Ausbildungsteam
  • kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Gesundheitsamt während der Praxiszeiten
  • ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr
Die Region Hannover setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein und arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes und ermutigt daher Männer ausdrücklich, sich zu bewerben.

Bewerbungen von Menschen mit einer Behinderung sind erwünscht. Eine Schwerbehinderung/ Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Region Hannover strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet.  Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Ihr Kontakt

Für Fragen und Informationen zu der Ausbildungsstelle steht Ihnen Frau Kaufmann aus dem Team Personalgewinnung und Ausbildung unter der Telefonnummer 0511/616-17229 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.02.2022 über unser Online Bewerbungsportal!