Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Personalreferent*in (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Wir sind ein kommunaler Gesundheitskonzern, ein Verbund aus starken Partnerinnen und Partnern. Mit mehr als 5200 Mitarbeitenden stellen wir die medizinische Versorgung der Menschen im Kreis Minden-Lübbecke und darüber hinaus sicher. Wir wollen die bestmögliche Medizin und Pflege anbieten. Unsere Patientinnen und Patienten stehen dabei im Mittelpunkt. Diesen zentralen Anspruch haben wir nicht nur für unser Leitbild formuliert, wir handeln auch danach – Tag für Tag, rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr!

Die Mühlenkreiskliniken suchen im Johannes Wesling Klinikum Minden für die Abteilung Personal und Finanzen Verstärkung. 


Aufgaben
  • Umsetzung der Prozesse zur Unterstützung der Geschäftsführung des Johannes Wesling Klinikums Minden und Krankenhauses Rahden in kooperativer Zusammenarbeit mit dem stellvertretenden Abteilungsleiter Personal
  • Beratung von Mitarbeitenden, insbesondere Führungskräften, in strategischen und operativen HR-Themen
  • Selbstständige Personalplanung in Abstimmung mit der Betriebsleitung des Standortes 
  • Selbstständige Steuerung der Personalbeschaffung und sonstiger Personalmaßnahmen
  • Mitwirkung im Rahmen von Personal- und Führungskräfteentwicklung in Abstimmung mit der Geschäfts- und Personalleitung
  • Analyse, Controlling und Reporting von Kennzahlen mit Personalbezug 
  • Mitwirkung bei standortübergreifenden Projekten, insbesondere zur Entwicklung und Optimierung von strategie- und bedarfsorientierten HR-Prozessen
  • Konstruktive und ergebnisorientierte Zusammenarbeit mit dem Personalrat
  • Verantwortung und Sicherstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnung 

Profil
  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Angemessene einschlägige Berufspraxis als Personalreferent*in (m/w/d) in einem großen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft, idealerweise mit Konzernstrukturen. 
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Arbeits-, Tarif-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie in der Anwendung von Personalmanagementwerkzeugen.
  • Versiert in den MS-Office-Anwendungen
  • Hohes Maß an Empathie, Kommunikationskompetenz und Verhandlungsvermögen.
  • Strukturierte, selbstständige, ziel- und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise rundet Ihr Profil ab.

Wir bieten
  • Eine spannende, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine intensive Einarbeitung und weitergehende Fortbildungsmaßnahmen 
  • Eine leistungsgerechte und den persönlichen Qualifikation und Ausbildung entsprechende Vergütung nach EG 12 TVöD in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes