Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 31.500 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet.

Die Abteilung 9.2, Zentrale Studienberatung und Career Service, sucht zum 01.06.2024 befristet für die Dauer der Mutterschutzfrist sowie einer sich voraussichtlichen anschließenden Elternzeit bis 28.02.2025 und in Vollzeit eine*n

Studienberater*in

(100 %)

Die Vollzeitstelle kann in zwei Teilzeitstellen (50 %) geteilt werden, wenn sich mehrere Personen mit gleicher Qualifikation bewerben.

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) ist in das Dezernat 9 – Studium, Lehre und Planung der Universitätsverwaltung eingegliedert. Das Aufgabenspektrum der ZSB umfasst neben der fächerübergreifenden Orientierungsberatung von Studieninteressierten zur Studienentscheidung und -wahl auch die Beratung von Studierenden, insbesondere in Phasen der Neu- und Umorientierung sowie zu Entscheidungsfragen in der Studienabschlussphase. Weiterhin ist die ZSB zuständig für die zielgruppengerechte mediale Aufbereitung von Informationen rund ums Studium an der Universität Bonn.


Aufgaben

  • Beratung (persönlich, digital, per Telefon) von Studieninteressierten und Studierenden
  • zur Studienaufnahme, Organisation des Studiums, Beratung bei Studienzweifeln und -problemen, zu Fach- und Hochschulwechsel sowie zu Studienalternativen,
  • Durchführung von zielgruppenspezifischen Veranstaltungen für Schüler*innen, Studieninteressierte,
  • Teilnahme an Informationsveranstaltungen, Vortragsreihen und Bildungsmessen,
  • Kommunikation und Austausch mit hochschulexternen Partner*innen wie bspw. der Agentur für Arbeit und weiterführenden Schulen,
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Aktualisierung von Informationsmaterialien und entsprechenden Websites,
  • Erstellung von Informationsangeboten mithilfe unterschiedlicher Medien (Web, Print).

Profil

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master, Staatsexamen, Diplom oder Magister),
  • nachgewiesene Beratungskompetenz und -erfahrung in der Bildungsberatung, möglichst an Hochschulen,
  • Erfahrungen im Projektmanagement und im Umgang mit kollaborativen Tools und mit Projektmanagement-Software (vorzugsweise Atlassian),
  • Erfahrungen in der Redaktion und Gestaltung von Internetseiten mit Content-Management-Systemen (vorzugsweise Plone) und von Printmedien,
  • hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Schnittstellenkompetenz,
  • Bereitschaft zu gelegentlichen beruflichen Einsätzen, z. B. Messen, auch außerhalb von Bonn (ggf. auch am Wochenende oder abends),
  • hohe Team- und Serviceorientierung,
  • sehr gute Englischkenntnisse.

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • zahlreiche Angebote des Hochschulsports,
  • eine sehr gute Anbindung an den ÖPNV durch die zentrale Lage in Bonn sowie die Möglichkeit kostengünstige Parkangebote zu nutzen,
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.