Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die BUNDESANSTALT FÜR GEOWISSENSCHAFTEN UND ROHSTOFFE (BGR) sucht Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt unbefristet als

Volljuristin / Volljurist

(Personal)


Aufgaben

Die BUNDESANSTALT FÜR GEOWISSENSCHAFTEN UND ROHSTOFFE (BGR) ist die zentrale geowissenschaftliche Beratungseinrichtung der Bundesregierung mit Sitz in Hannover. Als geowissenschaftliches Kompetenzzentrum berät und informiert sie die Bundesregierung und die deutsche Wirtschaft in allen geowissenschaftlichen und rohstoffwirtschaftlichen Fragen.

  • Bearbeitung von vielfältigen rechtlichen Fragestellungen, die schwerpunktmäßig im Bereich des Arbeits-, Tarif-, Beamten- und Personalvertretungsrechts angesiedelt sind
  • Erarbeitung von Vorlagen, Stellungnahmen, Grundsatzpapieren
  • Begleitung von Rechtsstreitigkeiten und Prozessvertretung 
  • Mitarbeit beim Service- und Qualitätsmanagement des Referates Z.1 „Personal“
  • Datenschutzangelegenheiten im Bereich Personal

Profil

Sie haben ein abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen mit mindestens einem befriedigenden Abschluss.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Umfassende Fachkenntnisse und Erfahrung in der Anwendung des Arbeitsrechts 
  • Kenntnisse im Beamten- und Tarifrecht
  • Fähigkeit zur sicheren Rechtsanwendung sowie ein gutes rechtliches Problembewusstsein
  • Analytische und konzeptionelle Arbeitsweise
  • Lernbereitschaft und Interesse an der Bearbeitung neuer Aufgabengebiete
  • Hohe Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung
  • Belastbarkeit und Entscheidungsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit

Idealerweise bringen Sie mit:

  • Berufserfahrung bei einer (Bundes)Behörde oder einer Ressortforschungseinrichtung des Bundes
  • Einschlägige Berufserfahrung 
  • Umfassende Kenntnisse im Beamten- und Tarifrecht
  • Prozesserfahrung

Wir bieten
  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten am Standort Hannover
  • Eingruppierung erfolgt, je nach persönlichen und tariflichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe E14 TV EntgO Bund 
  • Einen Arbeitsplatz, der auch teilzeitgeeignet ist
  • Flexible Arbeitszeitmodelle 
  • Ein kontinuierliches Angebot an Fort- und Weiterbildung

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, unabhängig von ihrer Herkunft, Geschlecht, ihrer Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, ihres Alters oder sexuellen Identität sind willkommen. Kommunikationssprache ist Deutsch. Die BGR verfolgt zudem das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Weiterhin ist die BGR bestrebt, den Anteil schwerbehinderter Menschen zu erhöhen, sie werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.